Italien
West-Nil-Fieber: Mitte Juli wurde die erste Infektion in diesem Jahr aus Padua (Region Venetien) gemeldet. Bis Anfang August wurde dort eine zweite Erkrankung gemeldet, außerdem wurde ein Fall in der Region Turin registriert. Die Infektion kommt in Italien sporadisch vor, besonders im Norden des Landes. Das Virus wird durch Stechmücken übertragen. Mückenschutz beachten.
CRM, 13.08.2019